Büro Treitlinger & Kollegen, Steuerkanzlei Passau
Nichts ist wertvoller als Vertrauen. Wir wollen uns Ihres verdienen.
Fokus Mensch.
Jeder Mensch steht anders im Leben, setzt seine Schritte anders, zeigt seine Persönlichkeit auf andere Wei­se. Ihre Einzigartigkeit ist unser Ausgangspunkt und unser Maßstab. Unsere Dienstleistung soll zu Ihrem Leben passen, nicht umgekehrt. Das ist unser ­Anspruch.
Büro Treitlinger & Kollegen, Steuerkanzlei Passau
Was ist Ihnen wirklich wichtig im Leben?
Was wollen Sie bewahren, was verändern?
DAS TREIBT UNS AN Wir finden für jede Lebenssituation die Lösung, die nicht nur fachlich richtig, ­sondern auch persönlich stimmig ist.
Näher am Mandanten.
Hand aufs Herz: Dass unser Team hervor­ra­gend aus­ge­bildet und sehr erfahren ist, macht uns noch lange nicht be­son­ders. Natürlich sind wir stolz auf unsere ­Expertise. Ent­schei­dend ist aber für uns, dass wir ­unsere Man­dan­ten über viele Jahre be­gleiten ­dürfen. Denn für uns macht die Nähe zu unseren ­Man­dan­ten den Unter­schied: Wir be­ra­ten auf Augen­höhe, pro­fes­sionell und herzlich, effizient und ­em­pa­thisch. Wir zeigen Gesicht. Wir schen­ken Ihnen unser Lächeln und unsere Zeit. Wir sind da für Sie, dann, wenn Sie uns brauchen. Das macht uns aus – und das macht uns anders.
Büro Treitlinger & Kollegen, Steuerkanzlei Passau
DAS MACHT UNS AUS Wir beraten Sie so, wie wir selbst beraten werden wollen – als Menschen, die mitten im Leben stehen.
Treitlinger & Kollegen GmbH Steuerberatungsgesellschaft Passau — Eingangsbereich
Alles bewegt sich.
Alles bleibt in stetem Wandel, in uns und um uns. Deshalb suchen wir nicht nach der einen Universallösung, sondern nach Wegen, die Ihnen erlauben, Schritt zu halten und flexibel zu bleiben – privat ebenso wie im Unter­nehmen. Wir helfen Ihnen, auf­zu­brechen, weiter­zu­gehen, durch­zu­halten. Oder auch, ein paar Schritte zurück­zu­treten und einen neuen An­lauf zu neh­men. Ver­ände­rung kann an­stren­gend sein, aber sie kann uns auch stärker machen – vor allem dann, wenn wir es gemeinsam angehen. Fragen Sie uns. Wir finden einen Weg.
Büro Treitlinger & Kollegen, Steuerkanzlei Passau, Aktenordner
WANDEL IST IHR THEMA? Wir unterstützen Sie und Ihr Unternehmen dabei, Ver­än­de­rungs­pro­zessen und Neu­­an­fängen mit Weitblick zu be­geg­nen.
Büro Treitlinger & Kollegen, Steuerkanzlei Passau, Alles bewegt sich
Echtes Miteinander.
Keiner kann alles alleine schaffen. Wir auch nicht. ­Unser Team ist stark, weil wir als ­In­di­vi­du­al­isten so ver­schieden sind, dass wir ein­ander ­per­fekt er­gänzen. Und weil wir etwas Ent­scheiden­des gemein­sam haben: Die Leiden­schaft für un­seren Beruf und die Moti­va­tion, mit unserer Fach­kom­petenz das Beste für Sie zu er­reichen – ehr­lich, authen­tisch und auf Augen­höhe. Das macht uns außer­ge­wöhn­lich echt. Und echt außer­ge­wöhn­lich.
Sandra Fischer Sekretariat
Julia Scheibenzuber Steuerfachangestellte
Nina Bertl M. Sc. Steuerberaterin
Bettina Treitlinger Bilanzbuchhalterin
Anna Weidinger Bilanzbuchhalterin
Cornelia Schwarz Buchhalterin
Simone Kadoch Buchhalterin
Sabine Viemann M.Sc. Steuerassistentin
Natalie Lenz Sekretariat
Bettina Breuherr-Höpfl Steuerberaterin, Fachberaterin für Unternehmensnachfolge (DStV)
Bianka Krenn Bilanzbuchhalterin
Anna Knab Steuerfachangestellte
Claudia Eckl Bilanzbuchhalterin
Caroline Freundel Dipl. Juristin (Univ.), Steuerassistentin
Florian Treitlinger Dipl. Finanzwirt (FH),
Steuerberater
Alexander Schwarz Steuerberater, landwirtschaftliche Buchstelle
Bettina Bernkopf Steuerfachwirtin
Meike Bauer Steuerfachwirtin
Yvonne Körner Steuerfachangestellte
Laura Roll Auszubildende zur Steuerfachangestellten
Christina Fruth Steuerfachangestellte
Karin Siedersberger Bilanzbuchhalterin
Leonie Martin B.Sc. Steuerassistentin
Janik Zoidl Auszubildender zum Steuerfachangestellten
Julia Ebner Auszubildende zur Steuerfachangestellten
Jeder Mensch steht anders im Leben, setzt seine Schritte anders, zeigt seine Persön­lichkeit auf andere Weise – auch wir. Wir gehen den Weg mit Ihnen. Mit vollem Einsatz. So weit, wie Sie wollen.
Noch näher am Mandanten.
Zu wissen, wofür ein Mensch brennt, sagt meist mehr über ihn aus als ein lang­atmiger Lebens­lauf oder eine Liste seiner Hobbies. Lesen Sie selbst, welche Werte für unser Führungs­team essenziell sind.
Büro Treitlinger & Kollegen, Steuerkanzlei Passau
»Werte sind wie Fingerabdrücke.
Keiner hat dieselben, aber du hinter­lässt sie bei allem, was du tust.« Elvis Presley
Nina Bertl Empathie
Büro Treitlinger & Kollegen, Steuerkanzlei Passau, Nina Bertl
Jede Lebenslage, jede Problem­stellung ist einzig­artig. Nur durch ein offenes Ohr kann ich ge­währ­leisten, dass ich nicht nur die fach­lich richtige, son­dern auch die persön­lich passende Lösung finde. Das­selbe gilt für unser Team: Nur wenn wir für­einander ein offenes Ohr haben, kann das persön­liche Mit­ein­ander klappen.
Bettina Breuherr-Höpfl Integrität
Büro Treitlinger & Kollegen, Steuerkanzlei Passau, Bettina Breuherr-Höpfl
Ich halte es mit Gandhi: »Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu be­wahren«. Gelingende steuerliche Arbeit ver­schafft Gelas­sen­heit, wenn sie Weit­blick beweist, Konflikte berei­nigt, die indivi­duellen Hintergründe berück­sichtigt und in Freund­lich­keit geschieht.
Alexander Schwarz Begeisterung
Büro Treitlinger & Kollegen, Steuerkanzlei Passau, Alexander Schwarz
»Wir sind einfach begeistert davon, was wir tun« – Ich denke, dieses Zitat von Steve Jobs trifft für uns alle gleicher­maßen zu. Das klingt viel­leicht ein­fach, aber es ist für mich der Schlüssel zu der hohen Quali­tät, die wir bei unserer Arbeit erreichen.
Florian Treitlinger Qualität
Büro Treitlinger & Kollegen, Steuerkanzlei Passau, Florian Treitlinger
Unsere Philosophie: Gegen­seitiges Ver­trauen, indi­vi­duelle Betreu­ung und ehr­liche Wert­schätzung – sie sind für mich exis­ten­ziell und sichern eine hohe Beratungs­qualität. Unser An­spruch ist es, Sie als ver­lässliche Partner lang­fristig zu be­gleiten – auch und gerade in allen steuer­lichen und wirt­schaft­lichen Frage­stellungen.
Sabine Viemann Klarheit
Büro Treitlinger & Kollegen, Steuerkanzlei Passau, Sabine Viemann
Ich möchte kom­plexe Sach­verhalte ein­fach lösen und für den Man­danten ver­ständlich dar­stellen – damit er jeden Schritt ­nach­voll­ziehen kann. Das ist ent­scheidend für eine erfolg­reiche Zusammen­arbeit auf Augen­höhe.
Neue Wege gehen.
Sie haben Lust auf neue Wege und große Ziele?

Wir freuen uns, wenn Sie Ihren beruflichen Weg bei uns fort­setzen wollen – in einem Team, das Ihre Indi­vi­dualität schätzt und Ihre Talente ­fördert.
Sandra Fischer freut sich auf Ihre
Bewerbungsunterlagen:
Telefon +49 (0)851-379 305 70
bewerbung@treitlinger-kollegen.de
Sandra Fischer
Erreichbarkeit.
Wir beraten Sie persönlich – in der Form, mit der Sie sich am wohlsten fühlen.
Wie können wir Ihnen helfen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht:

Telefon +49 (0)851-379 305 70
Telefax +49 (0)851-379 305 79

kanzlei@treitlinger-kollegen.de oder vorname.nachname@treitlinger-kollegen.de
Treitlinger & Kollegen GmbH
Steuerberatungsgesellschaft

Dr.-Hans-Kapfinger-Str. 14a
94032 Passau
Deutschland
Mit dem Auto erreichen Sie uns durch die Tiefgarage, Einfahrt Grünaustraße 1. Park­möglich­keiten finden Sie auf einem der über 60 öffentlichen Parkplätze. Aufzug und Treppenhaus sind gleich links in dem Block nach der Einfahrt. Anfahrt planen
Impressum

Verantwortlich für den Inhalt:
Treitlinger & Kollegen GmbH
Steuerberatungsgesellschaft
Dr.-Hans-Kapfinger-Str. 14a
94032 Passau
Tel. +49 (0) 851-379 305 70
Fax +49 (0) 851-379 305 79
kanzlei@treitlinger-kollegen.de
www.treitlinger-kollegen.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Dipl. Finanzwirt (FH) Florian Treitlinger, Steuerberater
Sitz: Passau
Amtsgericht Passau HRB 8661
Umsatzsteueridentifikations-Nr. DE285625008
Staat der Zulassung: Deutschland
Aufsichtsbehörde: Steuerberaterkammer München
http://www.steuerberaterkammer-muenchen.de
Alle Steuerberater der Treitlinger & Kollegen GmbH
Steuerberatungsgesellschaft sind Mitglieder der Steuerberaterkammer München. Alle Berufsbezeichnungen wurden von der Steuerberaterkammer München verliehen.

Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen: Steuerberatungsgesetz (StBerG), Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz (DVStB), Berufsordnung für Steuerberater (BOStB), Steuerberatergebührenverordnung (StBGebV)

Öffentliches Verfahrensverzeichnis gem. § 4g Abs. 2 Satz 1 i. V. m. § 4e Satz 1 Nr. 1 – 8 Bundesdatenschutzgesetzt
Name oder Firma der verantwortlichen Stelle:
Treitlinger & Kollegen GmbH Steuerberatungsgesellschaft

Leiter der verantwortlichen Stelle, Geschäftsführer:
Florian Treitlinger,
Dipl.-Finanzwirt (FH)
Steuerberater

Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung:
Florian Treitlinger, Dipl.-Finanzwirt (FH) Steuerberater

Konzeption und Design Webauftritt:
Manuel Kreuzer —Büro für visuelle Gestaltung

Technische Umsetzung Webauftritt:
Alexander Ilg, wald.pixel.werk

Fotos und Videos:
Studio Weichselbaumer GmbH und Manuel Kreuzer

Text:
Katrina Jordan

Umsetzung des Datenschutzes
Die Kanzlei Treitlinger & Kollegen GmbH Steuerberatungsgesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Gesellschaftszweck Steuerberatung, die sich u. a. mit der steuerrechtlichen Betreuung von Mandanten beschäftigt. Der Schutz personenbezogener Daten ist der Kanzlei Treitlinger & Kollegen GmbH Steuerberatungsgesellschaft daher nicht nur auf Grund der gesetzlichen Verschwiegenheitspflicht ein besonders wichtiges Anliegen. Er ist zudem Bestandteil der Firmenphilosophie und darüber hinaus auch bezüglich der erforderlichen Mandantenbindung unverzichtbar und somit existentiell relevant. Deshalb beachtet die Treitlinger & Kollegen GmbH Steuerberatungsgesellschaft bei allen Aktivitäten und Kundenkontakten die anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit.

Anschrift der verantwortlichen Stelle
Dr.-Hans-Kapfinger-Str. 14a, 94032 Passau
Telefon:0851/379 305 70
Telefax: 0851/379 305 79
E-Mail:kanzlei@treitlinger-kollegen.de
Internet:www.treitlinger-kollegen.de
USt-ID: DE 285 625 008

Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder –nutzung (gem. § 4e Satz 1 Nr. 4 – 8 BDSG):
Betrieb einer Steuerberatungskanzlei mit Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und ggf. Übermittlung personenbezogener Daten zum Zwecke der steuerlichen, betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Beratung und Erfüllung der steuerlichen Pflichten, Vertretung in behördlichen und gerichtlichen Verfahren.

Personalverwaltung:
Datenerhebung, -verarbeitung, -nutzung und ggf. –übermittlung zu eigenen Zwecken und zur Erfüllung sozialversicherungsrechtlicher und gesetzlicher Verpflichtungen.

Betroffene Personengruppen mit entsprechenden Daten oder Datenkategorien

Mandanten:
Steuerlich relevante Daten jedweder Art, Adressen, allg. Kommunikationsdaten, Kontaktdaten, Vertrags- und Zahlungsdaten, Bankverbindungen, Daten zur IT-Kommunikation, Abrechnungs- und Leistungsdaten, Betreuungsinformationen

Interessenten:
Adressen, allg. Kommunikationsdaten, Kontaktdaten, Daten zur IT-Kommunikation, Betreuungsinformationen

Mitarbeiter:
Adressen, allg. Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Bankverbindungen, Abrechnungs- und Leistungsdaten

Lieferanten, Dienstleister, Vertragspartner:
Adressen, allg. Kommunikationsdaten, Kontaktdaten, Vertrags- und Zahlungsdaten, Bankverbindungen, Daten zur IT-Kommunikation, Betreuungsinformationen

Öffentliche Behörden:
Steuerlich relevante Daten jedweder Art, Adressen, allg. Kommunikationsdaten, Kontaktdaten, Bankverbindungen, Daten zu IT-Kommunikation, Betreuungsinformationen

Öffentliche Empfänger der Daten, denen ggfs. Die Daten mitgeteilt werden können:
Finanzbehörden, Kreditinstitute, Gemeinden, öffentliche Stellen, Versicherer der beteiligten Personen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten bzw. denen auftragsgemäß solche Daten mitgeteilt werden müssen.

Interne Empfänger der Daten, denen ggfs. Daten mitgeteilt werden können:
Mitarbeiter der Kanzlei Treitlinger & Kollegen GmbH Steuerberatungsgesellschaft sowie Austausch der Daten zwischen dem Firmensitz und vorhandener Home-Arbeitsplätze

Verschwiegenheits-Verpflichtung der möglichen Empänger der Daten:
Alle Mitarbeiter der Kanzlei Treitlinger & Kollegen GmbH Steuerberatungsgesellschaft wurden jeweils auf die Wahrung des Datengeheimnisses und des Datenschutzes nah § 5 BDSG sowie auf die besondere berufsständische Verschwiegenheit verpflichtet. Die Kooperationspartner sind durch analoge gesetzliche Regelungen ebenfalls zu entsprechender Verschwiegenheit verpflichtet (u. a. mit Hinweis auf §§ 203 StGB, 57, 62 StBerG, 43, 50 WPO, 43 BRAO, 2 BORA usw…).
Weitere Empfänger der Daten:
Eventuell einzelfallbezogene Weitergabe der Daten, soweit erforderlich, an externe weitere Berater oder Dienstleister im Rahmen umfassender Beratungsleistungen nach vorheriger Autorisierung zur Datenweitergabe durch die jeweiligen Mandanten.

Empfänger der Daten, denen ggfs. die Daten auch noch prozessbedingt mitgeteilt werden können:
Die Treitlinger & Kollegen GmbH Steuerberatungsgesellschaft arbeitet mit der DATEV eG zusammen, welche einen Teil der Datenverarbeitung als Auftragsdatenverarbeitung bzw. Datenarchivierung übernimmt.

Regelfrist für die Löschung der Daten:
Nach Ablauf der gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen. Sofern Daten hiervon nicht betroffen sind, werden sie gelöscht, wenn die oben genannten Zwecke entfallen.

Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten (außerhalb EU/EWR) möglich, wenn mandats- und fallbzogen gesetzlich erforderlich oder nach vorheriger Autorisierung durch den Mandanten.

Kontakt zum Datenschutzbeauftragten der Kanzlei Treitlinger & Kollegen GmbH Steuerberatungsgesellschaft:
Die Treitlinger & Kollegen GmbH Steuerberatungsgesellschaft hat über die gesetzlichen Verpflichtungen hinaus einen weitführend ausgebildeten, internen Datenschutzbeauftragten.
Sie erreichen unseren DSB über die obige Adresse oder über: kanzlei@treitlinger-kollegen.de

Disclaimer
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Wir sind als Diensteanbieter nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Diese Seiten enthalten Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb übernehmen wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist der Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten erfolgt nicht. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Online-Datenschutzerklärung
Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so wird Ihre E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Eine anderweitige Nutzung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Personenbezogenen Daten, die Sie im Rahmen von Anzeigen eingeben werden ebenfalls nur für diesen Zweck verwendet. Wir speichern auf Ihrer Festplatte so genannte Session-Cookies, die nur für die Dauer Ihres Besuches auf unserer Web-Site Gültigkeit besitzen. Diese werden benötigt, um Sie nach erfolgreicher Anmeldung im geschützten Bereich für die gesamte Dauer Ihres Besuches zu identifizieren und autorisieren. Nach Ende Ihres Besuches werden diese Cookies automatisch von Ihrer Festplatte wieder gelöscht. Wir sammeln keinerlei personenbezogene Daten über die Besucher unserer Web-Site. Unser Service-Provider speichert von Ihrem Besuch je nach verwendetem Zugriffsprotokoll Datum und Uhrzeit der Anforderung, vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethode/Funktion, vom anfordernden Rechner übermittelte Eingabewerte (Dateiname, ...), Zugriffsstatus des Web-Servers (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt, etc.) sowie Name der angeforderten Datei. Nicht gespeichert wird die IP-Adresse des Rechners, von dem die Anfrage abgeschickt wurde. Der Service-Provider übergibt uns lediglich aggregierte Information über die Anzahl der Besucher bezogen auf den Domänen-Namen. Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung. Ihre hiermit erhobenen personenbezogenen Daten werden außer aufgrund evtl. gesetzlicher Verpflichtung nicht weitergegeben und für keine anderen Zwecke als die oben genannten verwendet. Wenn Sie innerhalb dieses Angebotes Seiten und Dateien abrufen und dabei aufgefordert werden, Daten über sicheinzugeben, so weisen wir darauf hin, dass diese Datenübertragung über das Internet ungesichert erfolgt und die Daten somit von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden können.
Datenschutz

Datenschutzhinweis

Wir haben zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können z. B. internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

Name und Anschrift der verantwortlichen Stelle
Treitlinger & Kollegen GmbH
Steuerberatungsgesellschaft
Dr.-Hans-Kapfinger-Str. 14a
94032 Passau
Tel. +49 (0) 851-379 305 70
kanzlei@treitlinger-kollegen.de

Wie arbeiten mit einem externen Datenschutzbeauftragten zusammen, den Sie wie folgt erreichen:
Christian Bößl
CB ADDATA GmbH
Reitmeierfeld 23
94099 Ruhstorf an der Rott
Telefon: 0049 8531 – 978 447 0

Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen
Unsere Internetseite erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können
• die verwendeten Browsertypen und Versionen,
• das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem,
• die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer),
• die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden,
• das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite,
• eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse),
• der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und
• sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser Daten und Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um
• die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern,
• die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren,
• die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.
Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden statistisch und mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

Kontaktmöglichkeit
Die Internetseite enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten
Die verantwortliche Stelle verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der für die Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch einschlägige Gesetze und Vorschriften, welchen die verantwortliche Stelle unterliegt, vorgesehen wurde.
Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gelöscht bzw. gesperrt, soweit dem Löschen gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

Betroffenenrechte
a) Recht auf Auskunft: Jeder Betroffene hat das Recht, unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Im Detail:
• die Verarbeitungszwecke
• die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
• die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
• falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
• das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
• das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
• wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
• das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person
b) Recht auf Berichtigung: Jeder Betroffene hat das Recht, auf Berichtigung seiner Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.

c) Recht auf Löschung: Jeder Betroffene hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden. Anstelle der Löschung tritt ein Archivieren oder Sperren, soweit gesetzliche Aufbewahrungsfristen einem Löschen entgegenstehen.

d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Jeder Betroffene hat das Recht von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:
• Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
• Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
• Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
• Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

e) Recht auf Datenübertragbarkeit: Jeder Betroffene hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Inbegriffen ist das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.
Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

f) Recht auf Widerspruch: Jeder Betroffene hat das Recht, aus Gründen die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

g) Recht auf nichtautomatisierte Verarbeitung, einschließlich Profiling: Jeder Betroffene hat das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung (einschließlich Profiling) beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung:
• nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist,
• aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder
• mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.

h) Recht auf Widerruf: Jeder Betroffene hat das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf ist jederzeit ohne Angaben von Gründen möglich und für die Zukunft wirksam.

• Recht auf Beschwerde: Jeder Betroffene hat das Recht, sich bei der für ihn zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn er der Meinung ist, dass seine personenbezogenen Daten nicht datenschutzkonform verarbeitet werden. Die Kontaktdaten der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lauten: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 18, 91522 Ansbach

Soweit Sie von Ihren Betroffenenrechten Gebrauch machen möchten, wenden Sie sich bitte an:
Treitlinger & Kollegen GmbH
Dr.-Hans-Kapfinger-Str. 14a, 94032 Passau
Tel. +49 (0) 851-379 305 70
datenschutz@treitlinger-kollegen.de

Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren
Wir erheben und verarbeiten die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail übermittelt. Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungs-verhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern der Betroffene zu keiner längeren Speicherung eingewilligt hat oder einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Cookies
Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, speichern wir möglicherweise Informationen auf Ihrem Computer in Form von Cookies. Cookies sind kleine Textdateien die von einem Internetserver an Ihren Browser übertragen und auf dessen Festplatte gespeichert werden. Diese Information erlaubt es, Sie bei dem nächsten Besuch auf unserer Internetseite automatisch wiederzuerkennen, wodurch Ihnen die Nutzung erleichtert wird.
Natürlich können Sie unsere Internetseiten auch besuchen ohne Cookies zu akzeptieren. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Computer beim nächsten Besuch wiedererkannt wird können Sie die Verwendung von Cookies auch ablehnen indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser auf „Cookies ablehnen“ ändern. Die jeweilige Vorgehensweise finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres jeweiligen Browsers. Ansonsten weisen wir darauf hin, dass wir nur technisch notwendige Cookies speichern, die keiner gesonderten Einwilligung durch den Betroffenen bedürfen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Art. 6, Abs. 1, lit. a, DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6, Abs. 1, lit. b, DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6, Abs. 1, lit. c, DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6, Abs. 1, lit. d, DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6, Abs1, lit. f, DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

Sicherheit
Wir haben technische und administrative Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen Verlust, Zerstörung, Manipulation und unautorisierten Zugriff zu schützen. All unsere Mitarbeiter sowie für uns tätige Dienstleister sind auf die gültigen Datenschutzgesetze verpflichtet.
Wann immer wir personenbezogene Daten sammeln und verarbeiten werden diese verschlüsselt bevor sie übertragen werden. Das heißt, dass Ihre Daten nicht von Dritten missbraucht werden können. Unsere Sicherheitsvorkehrungen unterliegen dabei einem ständigen Verbesserungsprozess und unsere Datenschutz-hinweise werden ständig überarbeitet. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuellste Version vorliegt.

Datenweitergabe
Die personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung / Abrechnungszwecken erforderlich ist oder der Betroffene zuvor eingewilligt hat.
Eine Weitergabe der Daten erfolgt im Übrigen nur unter den gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes oder nach Aufforderung durch Behörden, Gerichte und das Finanzamt oder bei einer Inanspruchnahme seitens eines Dritten auf Grund einer möglichen Verletzung von Schutzrechten (Urheber-, Marken-, und sonstige Leistungsschutzrechte) durch einen Schutzrechtsinhaber. Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten in oder an Drittländer findet nicht statt.

Automatisierte Entscheidungsfindung
Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Weiterverarbeitung zu einem anderen Zweck
Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich zu dem aufgeführten Zweck. Eine darüber hinausgehende Verarbeitung beabsichtigen wir nicht.

Änderung dieser Datenschutzhinweise
Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzhinweise zu ändern falls dies aufgrund neuer Technologien notwendig sein sollte. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuellste Version vorliegt. Werden an diesen Datenschutzhinweisen grundlegende Änderungen vorgenommen, geben wir diese Änderungen auf unserer Website bekannt.

Stand der Datenschutzhinweise:  August 2021